Philosophie

Unsere Philosophie besteht darin, bei Auftragserteilung eine möglichst geeignete und zutreffende Maßnahme zu veranlassen, damit der Gegner nicht in vermeintliche Sicherheit versetzt wird und glaubt, es würde nichts mehr geschehen oder die Angelegenheit habe sich erledigt.

Selbstverständlich genießen die Aufträge Priorität, bei denen Fristen ablaufen. Ansonsten haben aber alle Aufträge die gleiche Priorität, weil für den Auftraggeber immer sein Auftrag der Wichtigste ist.

Grundsätzlich wird bei uns von der Durchführung rechtlicher Maßnahmen dann abgeraten, wenn diese erkennbar unwirtschaftlich oder das Kostenrisiko unüberschaubar ist.

Allerdings konnte in den 35 Jahren anwaltlicher Tätigkeit erkannt werden, dass oftmals auch dann noch ein Erfolg zu erzielen ist, wenn eine vermeintlich wenig erfolgversprechende Angelegenheit hartnäckig weiter verfolgt wird und dabei noch die letzte Argumentationsmöglichkeit ausgeschöpft wird.

Zur Person

Jahrgang
1954
1975-1980
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz.
1981-1983
Referendariat im Bezirk des Landgerichts Mainz.
1983
Zulassung zum Rechtsanwalt am Landgericht Mainz.
2002
weitere Zulassung zum Rechtsanwalt am Oberlandesgericht Koblenz. Durch die Zulassung bei der Rechtsanwaltskammer Koblenz auftretungsberechtigt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.
1986-1999
Justitiar der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz im Beratervertragsverhältnis
Privates Engagement:
Durch umfassende und langjährige Tätigkeit im Reitsport besondere Fachkenntnisse im Pferdevertrags- und Haftungsrecht

Fachorientierung

Eine einseitige Fachorientierung ist in unserem Büro immer unterblieben, weil es primär darauf ankam, die Probleme der Auftraggeber zu lösen und diesen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche beizustehen, anstatt sich die Auftraggeber nach einem Interessengebiet auszusuchen.

Frühzeitig wurde auch erkannt, dass eine fachliche Spezialisierung zwar den Horizont auf dem entsprechenden Fachgebiet erweitern mag, dafür aber den Überblick und die Fachkenntnisse über andere Rechtsgebiete, die schließlich fast immer ineinander übergreifen, einengen oder sogar hindern können.

Eine Spezialisierung ist auch deshalb unterblieben, weil alle Auftraggeber betreut werden und der fachliche Horizont nicht eingeengt werden sollte.

In unserem Büro treffen sie auf eine erfahrene Office-Managerin, die hier bereits seit 30 Jahren beschäftigt ist.

Auch daraus ist erkennbar, dass unser Büro Wert auf Kontinuität legt und dass kurzfristigen sensationellen Intuitionen mit vernünftigem Vorbehalt begegnet wird.

Rechtsgebiete


Überwiegend bearbeitete Rechtsgebiete:

Arbeitsrecht

(für Arbeitgeber und Arbeitnehmer)

Arbeitsvertrag, Kündigung des Arbeitsverhältnisses, Kündigungsschutz, Abfindung, Abmahnung, Zeugnis

Miet- und Pachtrecht

Mietverträge über Wohn- und Geschäftsraum, Kündigung des Mietverhältnisses, Räumungsklagen, Mieterhöhungsverlangen, Nebenkostenabrechnungen, Mietminderung

Straßenverkehrsrecht

Verkehrsunfallregulierung, Haftpflicht- und Kaskoschäden, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Fahrverbot, Wiedererteilung der Fahrerlaubnis, Bußgeldbescheide

Inkasso für Forderungsinhaber und Schuldner

Mahnbescheidsverfahren, Zwangsvollstreckung, Abwehr unberechtigter Forderungen

Werkvertragsrecht

Handwerkerverträge, Gewährleistung, Abnahme, Mangelbeseitigung, Nachbesserung, Werklohnforderung

Bau- und Architektenrecht

Architekten- und Ingenieurvertrag, Baumängel, HOAI

Erbrecht

Erbfolge, Testament, Pflichtteilsansprüche, Erbengemeinschaft, Vermächtnis

Familienrecht

Ehescheidung, Kindes- und Ehegattenunterhalt, Zugewinnausgleich, Umgangsrecht

Kauf- und Verbraucherrecht

Kaufvertrag, Gewährleistung, Garantie, Rückabwicklung von Kaufverträgen

Wettbewerbsrecht

Unterlassung wettbewerbswidrigen Verhaltens, Abmahnung, einstweilige Verfügung, unlauterer Wettbewerb)

Pferdevertrags- und Haftungsrecht

Kaufverträge, Mängelgewährleistung, Einstellverträge, Tierhalterhaftung

Schadensersatz- und Schmerzensgeldrecht

Personenschäden, Sachschäden, Schmerzensgeld

Nachbarrecht

Nachbarrechtstreitigkeiten, Nachbargrundstück

Strafrecht

Allgemeines Strafrecht, Verkehrsdelikte, Strafanzeigen

Vertragsrecht

zivilrechtliche Verträge

Sie erreichen uns

montags - freitags
von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

per Telefon: 0 61 31 - 9 59 98 - 0
per Fax: 0 61 31 - 9 59 98 - 9

Postanschrift:
Friedrich-Koenig-Straße 25 A
55129 Mainz

Wir freuen uns natürlich auf Ihren Besuch.

Kontaktformular